Pfefferminzmuseum Startseite2020-11-10T11:22:39+01:00
Loading...

Willkommen im Pfefferminzmuseum Eichenau

Das Pfefferminzmuseum in Eichenau informiert über Anbau, Ernte und Trocknung der Mentha piperita L, über ihre Heilkraft und über die Geschichte der Minze in der Gemeinde Eichenau sowie über andere früher im Ort angebaute Heil- und Gewürzkräuter. Das Museum hat jeden Sonntag von 14 bis 16 Uhr geöffnet. Hier finden Sie alle weiteren Informationen für Ihren Besuch.

Mehr über uns erfahren
Vereinsvideo ansehen

Das Neuste aus dem Museum:

Museum samt Verkauf geschlossen!

Leider können wir aufgrund der aktuellen Lage keine Besucher empfangen.
Wir hoffen im Dezember wieder öffnen zu dürfen.

Nach aktueller Planung freuen wir uns Sie an den Adventssamstagen
5. / 12. / 19. Dezember 2020, jeweils ab 10 Uhr
an unserem Sonderverkaufsstand der Gemeinde auf Höhe der Hauptstraße 12 (Bushaltestelle Wiesenstraße) willkommen zu heißen.

Dort werden wir für Sie Pfefferminztee, Nostalgiedosen mit Tee, Seife mit Minzduft, die bekannte „Teewürste“ und unsere beliebte Apfel-Minzmarmelade zum Kauf anbieten.

Natürlich können Sie hier dann auch unseren original Eichenauer Pfefferminztee probieren.

Sollte es unerwartet auf Grund der aktuellen Situation zur Absage des Straßenverkaufs kommen, bieten wir unter Telefon 08141 – 7646 bei Hans Kugler die Möglichkeit der Vorbestellung mit Kauf & Abholung in der Herbststraße 18 an.

Stand 09.11.2020

Museum in neuem Licht

In einem, im wahrsten Sinn des Wortes „neuen Licht“, zeigt sich seit Kurzem das weltweit einzige Pfefferminzmuseum in Eichenau: Die etwa drei [...]

Zweite Ernte 2020

Die zweite Ernte des Jahres 2020 wurde eingebracht und zur Trocknung vorbereitet. Bei extrem hochsommerlichen Temperaturen waren mehr als 20 Mitglieder des [...]

Post von der Kanzlerin

In einem persönlichen Brief hat sich Bundeskanzlerin Angela Merkel bei den Verantwortlichen des Eichenauer Pfefferminz­museums bedankt.

Weitere Meldungen

Anbau der Pfefferminze

Der Anbau der Pfefferminze besteht aus sehr viel Handarbeit. Mit unseren aktiven Mitgliedern bewirtschaften wir eine Fläche von über 2.000 m². Der Ablauf bis zur fertigen Minze besteht aus drei Schritten:

Anbau

Der Anbau unserer Pfefferminze verlangt einen leichten, humusreichen Boden in feuchter Lage.

Mehr zum Anbau

Ernte

Der richtige Erntezeitpunkt ist entscheidend für den Erhalt der Heilkraft und des Aromas – sogar die Tageszeit spielt eine Rolle.

Mehr zue Ernte

Trocknung

Sind die Pflanzen erst einmal geschnitten, müssen sie so schnell wie möglich weiterverarbeitet werden.

Mehr zur Trocknung

Unsere Arbeit

Es gibt viel zu tun. Neben dem Anbau und der Weiterverarbeitung unserer Pfefferminze kümmern wir uns liebevoll um unser kleines Museum. Jeden Sonntag Nachmittag (14 bis 16 Uhr) können Sie uns dort besuchen und wir laden Sie auf eine Tasse original Eichenauer Pfefferminztee ein. Wir freuen uns auf Sie.

So finden Sie zu uns
Impressionen Museum

Jetzt mitmachen!

Viel Spass und frische Luft erwarten Dich in unserem Verein. Mach mit, wir brauchen Dich!

Jetzt Mitglied werden!
Nach oben