Pfefferminzmuseum  Eichenau

Zubereitung von Pfefferminztee

(c) Robert Hock

Bei akuten Magenstörungen erweist sich der Pfefferminztee als schmerzstillend, krampflösend und heilungsfördernd.

Zubereitung:
- 1 TL Eichenauer Pfefferminze
- 1/4 l Wasser
Minutenüberbrühung

Anwendung:

Bei akuten Magenstörungen alle 10 Minuten einen kleinen Schluck heißen oder kalten Tee. Ansonsten 1-2 Tassen pro Tag.