Pfefferminzmuseum  Eichenau

Eichenauer Ortschronik

zurück          weiter



Fahre mit dem Mauszeiger über den Zeitstrahl um ein Jahr auszuwählen.

18461850186318731885189318941895189618981899190019041905190719081909191019111913191419151916191819191920192119221923192419251926192719281929193019311932193319341935193619371938193919401941194219431944194519461947194819491950195119521954195519561957195819591960196119621963196419651966196719681969197019711972197319741975197619771978197919801981198219831984198519861987198819891990199119921993199419951996199719981999200020012002200320042005200620072008200920102011

01.06.2005
Pfarrerin wird Krankenhausseelsorgerin

Nach fast vier Jahren Dienst an der Friedenskirche verabschiedet sich Pfarrerin Isolde Zeitler-Lankes; sie wird Krankenhausseelsorgerin in Pasing.

 

01.07.2005
Ehrenmedaille für Barbara Gropp

Dr. Barbara Gropp ist seit 30 Jahren 1. Vorsitzende der Volkshochschule und erhält aus den Händen von Bürgermeister Hubert Jung die Ehrenmedaille der Gemeinde Eichenau.

 

Juli 2005
Religionslehrerin verabschiedet sich

Waltraud Mühlhaus verabschiedet sich nach 15 Jahren Religionsunterricht an der Allinger Grundschule aus dem aktiven Dienst.

 

01.10.2005
Neuer Sozialpädagoge

Sozialpädagoge Frank Lehmann tritt seinen Dienst auf der halben Planstelle der Kinder- und Jugendarbeit bei der evangelischen Gemeinde Eichenau/Alling an.

 

November 2005
Vikar verabschiedet sich

Vikar Rainer Grabowski verabschiedet sich von der evang. Friedenskirche, um seine Ausbildung in Gröbenzell fortzusetzen.

 

zurück          weiter