Pfefferminzmuseum  Eichenau

Eichenauer Ortschronik

zurück          weiter



Fahre mit dem Mauszeiger über den Zeitstrahl um ein Jahr auszuwählen.

18461850186318731885189318941895189618981899190019041905190719081909191019111913191419151916191819191920192119221923192419251926192719281929193019311932193319341935193619371938193919401941194219431944194519461947194819491950195119521954195519561957195819591960196119621963196419651966196719681969197019711972197319741975197619771978197919801981198219831984198519861987198819891990199119921993199419951996199719981999200020012002200320042005200620072008200920102011

1989
Löschwasserstreit

Wegen erheblich voneinander abweichender Fachgutachten schwelt das Jahr über ein Streit zwischen dem 1. Bürgermeister Sebastian Niedermeier und der Freiwilligen Feuerwehr. Während der TÜV (Technischer Überwachungsverein) und ein privates Ingenieurgutachten die zur Verfügung stehende Löschwassermenge für die neue Dreifachturnhalle im Sport- und Freizeitgebiet für ausreichend hält, kommt das Landesamt für Brand- und Katastrophenschutz zu einem gegenteiligen Ergebnis. Eine realistische Übung sämtlicher Landkreisfeuerwehren bestätigt die Ergebnisse des Landesamtes.

 

1989
Leistungsbilanz der Freiwilligen Feuerwehr

Die nach 14 Neuzugängen auf 59 Aktive verstärkte Freiwillige Feuerwehr Eichenau hat im Jahre 1989 insgesamt 7400 Stunden unentgeltlichen Dienst am Nächsten geleistet. Die Einsätze gliedern sich auf in 176 technische Hilfeleistungen, 12 Brände und drei Fehlalarme. Gegenüber dem Jahr 1988 haben sich die Einsätze verdoppelt (1988 waren es 92 Einsätze, 1989 191 Einsätze).

 

09.01.1990
Gründung der "FUGE"

Frauen gründen die überparteiliche Wählerinitiative FUGE ("Frauen und Grüne Eichenau"). Ihr Ziel ist, die Frauen, die in Vereinen und Gruppen oft ehrenamtlich die Hauptarbeit leisten, mehr in entscheidende politische Gremien einzubinden.

 

17.02.1990
Oberbayerische Gewichtheber-Jugendmeisterschaften

Von den insgesamt 45 Startenden bei den Oberbayerischen Gewichtheberjugendmeisterschaften in Schrobenhausen können in den verschiedenen Alters- und Gewichtsklassen Andreas Butzenlechner, Felix Grimm, Dirk Bruniecki, Matthias Hoffmann (alle D-Jugend), Stephan Schneider (C-Jugend) und Alfred Massing (B-Jugend) den Titel Oberbayerischer Meister erringen.

 

27.02. bis 01.03.1990
Wirbelstürme Vivian und Wiebke

Die Windsbraut der Hurrikans Vivian und Wiebke (Zur internationalen Unterscheidung werden die einzelnen Großstürme auf der Welt jährlich in alphabetischer Reihenfolge mit Mädchennamen gekennzeichnet) richtet landesweit, so auch in unserem Ort, große Wald- und Häuserschäden an. Sie wirft Bäume um oder knickt sie, bringt Stromleitungsmasten zum Umsturz und deckt Häuser ab.


Sturmschäden in der Allinger Straße

 

zurück          weiter