Pfefferminzmuseum  Eichenau

Eichenauer Ortschronik

zurück          weiter



Fahre mit dem Mauszeiger über den Zeitstrahl um ein Jahr auszuwählen.

18461850186318731885189318941895189618981899190019041905190719081909191019111913191419151916191819191920192119221923192419251926192719281929193019311932193319341935193619371938193919401941194219431944194519461947194819491950195119521954195519561957195819591960196119621963196419651966196719681969197019711972197319741975197619771978197919801981198219831984198519861987198819891990199119921993199419951996199719981999200020012002200320042005200620072008200920102011

27.03.1963
Einweihung des Sparkassengebäudes

Die Zweigstelle Eichenau der Kreis- und Stadtsparkasse Fürstenfeldbruck wird feierlich eingeweiht.

 

13.06.1963
Aufstieg der VfR-Fußballmannschaft

B ei der Aufstiegsfeier in die A-Klasse im Cafe Feicht würdigt der erste Vorsitzende des Vereins für Rasenspiele (VfR) Sepp Angermeier die Leistungen seiner ersten Fußballmannschaft.

 

25.07.1963
Ableben der Ehrenbürgerin Käthe Vollath

Die Ehrenbürgerin der Gemeinde, die Kinderpflegerin i.R. Käthe Vollath, Niblerstraße 25, die nach dem Zweiten Weltkrieg den Bedürftigen und Heimatvertriebenen Eichenaus von den USA aus in selbstloser Weise mit vielen Geschenkpaketen half, stirbt im Alter von 66 Jahren in Eichenau.

 

01.08.1963
Aufgabe des Lebensmittelgeschäftes Niedermeier/Eisenknöppel

Josef Eisenknöppel gibt das seit etwa 1920 an der Zweigstraße 3 bestehende Lebensmittelgeschäft auf.


Lebensmittelgeschäft Eisenknöppel kurz vor der Schließung

 

24. und 25.08.1963
Fahnenweihe des Krieger- und Soldatenvereins

Zu einem denkwürdigen Tag gestaltet sich die Fahnenweihe des Krieger- und Soldatenvereins.

 

zurück          weiter