Pfefferminzmuseum  Eichenau

Eichenauer Ortschronik

zurück          weiter



Fahre mit dem Mauszeiger über den Zeitstrahl um ein Jahr auszuwählen.

18461850186318731885189318941895189618981899190019041905190719081909191019111913191419151916191819191920192119221923192419251926192719281929193019311932193319341935193619371938193919401941194219431944194519461947194819491950195119521954195519561957195819591960196119621963196419651966196719681969197019711972197319741975197619771978197919801981198219831984198519861987198819891990199119921993199419951996199719981999200020012002200320042005200620072008200920102011

15.09.2007
Jubiläum des VdK Ortsverbandes Eichenau/Alling

Die 60-Jahrfeier des VdK unter Führung des Ortsvorsitzenden Anton Kress wird mit einem Standkonzert des Musikvereins Eichenau am Marktplatz eröffnet. Es folgt ein ökumenischer Festgottesdienst, zelebriert von Pfarrer Albert Bauernfeind und Pfarrer Christoph Böhlau, mit anschließendem Gedenken der Opfer von Krieg und Gewalt am Kriegerdenkmal. Ein feierlicher Festumzug mit Musik, elf Fahnenabordnungen und sechs VdK-Ortsverbänden sowie zahlreichen Gästen führt in die Friesenhalle. Die Festrede hält Willi Hofmann, Gründungs- und Ehrenmitglied des VdK Bayern e. V. sowie VdK Landes- und Bundesschatzmeister a.D.

 

25.09.2007
Blockheizkraftwerk beschlossen

Die Beheizung der neuen Sanitär- und Vereinsräume im Sport- und Freizeitzentrum soll in einer Verbundlösung mit der Dreifachsporthalle bewerkstelligt werden. Dazu beschließt der Gemeinderat die Installation eines Blockheizkraftwerkes mit Brennwerttechnik.

 

14.10.2007
Hörfunk sendet aus Eichenau

Studioatmosphäre erleben am 14. Oktober 2007 die 250 Zuhörerinnen und Zuhörer sowie 130 Mitwirkende bei "Bayern 1 unterwegs – Grüße aus Eichenau".



(Hörfunk sendet aus Eichenau)

 

10.12.2007
Ökmenischer Besuchsdienst des Kranken- und Altenpflegevereins erhält den Vinzenz-von-Paul-Preis

Aus der Seelsorgeregion Nord des Erzbistums München und Freising werden im Freisinger Kardinal-Döpfner-Haus "Unbekannte Genies der Nächstenliebe" mit dem Vinzenz-von-Paul-Förderpreis ausgezeichnet. Die von der Kongregation der Barmherzigen Schwestern und der Adelholzener Alpenquellen GmbH gestiftete soziale Auszeichnung wird an sieben der insgesamt 22 Bewerber aus der Region Nord vergeben. Voraussetzung für die Bewerbung war ein ehrenamtliches Engagement in Kirche und/oder Caritas. Ein mit 1.500,-- Euro dotierter 2. Preis geht an den ökumenischen Besuchsdienst des Kranken- und Altenpflegevereins.

 

02.03.2008
Kommunalwahlen

Bei den Gemeinderatswahlen beträgt die Wahlbeteiligung 58,98 %. Es entfallen auf die CSU zehn Sitze, auf SPD und FWE jeweils fünf, Bündnis 90/Grüne sind mit drei Sitzen und die FDP mit einem Sitz im Rat vertreten (CSU: 39,07 %, SPD 21,81 %, FWE 20,29 %, Bündnis 90/Grüne 11,49 %, FDP 7,34 %). Mit 11 von 24 Sitzen ist der Frauenanteil so hoch wie in keiner anderen Landkreiskommune. 50 % der Sitze für die CSU gehen an Frauen. Damit ist die spätere Forderung der CSU nach mindestens 40 % Frauenanteil in politischen Gremien bereits erfüllt. In den Kreistag werden erneut die Eichenauer Hubert Jung (CSU) und Dr. Herbert Kränzlein (SPD) gewählt. Thomas Karmasin (CSU) erzielt bei seiner Wiederwahl als Landrat in Eichenau 54,62 Prozent der Stimmen.

 

zurück          weiter