Pfefferminzmuseum  Eichenau

Eichenauer Ortschronik

zurück          weiter



Fahre mit dem Mauszeiger über den Zeitstrahl um ein Jahr auszuwählen.

18461850186318731885189318941895189618981899190019041905190719081909191019111913191419151916191819191920192119221923192419251926192719281929193019311932193319341935193619371938193919401941194219431944194519461947194819491950195119521954195519561957195819591960196119621963196419651966196719681969197019711972197319741975197619771978197919801981198219831984198519861987198819891990199119921993199419951996199719981999200020012002200320042005200620072008200920102011

22.06.2007
Ausweitung der Mittagsbetreuung

Um der gestiegenen Nachfrage gerecht zu werden, stimmt der Gemeinderat der Einrichtung einer weiteren Gruppe der Mittagsbetreuung an der Josef-Dering-Volksschule und der dafür notwendigen Modernisierung der Küchenausstattung zu.

 

22.06.2007
Neue Hortgruppe

In der Schule an der Parkstraße wird zum neuen Schuljahr eine Hortgruppe eingerichtet. Trägerin ist die Gemeinde. (Beschluss des Gemeinderats am 22. Juni 2007).

 

22.06.2007
Carports verteuern Feuerwehrhaus

Um größtmöglichen Schallschutzes zu gewährleisten, müssen die geplanten Stellplätze zwischen Tannenstraße und neuem Feuerwehrgerätehaus zur Wohnbebauung hin abgeschirmt werden. Der Gemeinderat beschließt deshalb, Carports einzuplanen. Die Kosten für das neue Feuerwehrgerätehaus steigen durch die Schallschutzmaßnahme um ca. 180.000 Euro.

 

01.07.2007
Einholung der neuen Kirchenglocken

In einem Festzug von der Schutzengelkirche zur Friedenskirche werden die drei neuen Glocken der evangelischen Gemeinde eingeholt. Die von der Firma Bachert in Karlsruhe gegossenen Bronzeglocken werden zunächst für etwa zwei Jahre in den Räumen der Friedenskirche untergebracht, da der Kirchturm erst noch saniert und aufgestockt werden muss.

 

08.07.2007
Zehn Jahre Kinderchor

Der Kinderchor "Kikeriki" der evang. Gemeinde feiert unter der Leitung von Friederike Plum mit einer Aufführung sein zehnjähriges Bestehen.

 

zurück          weiter