Pfefferminzmuseum  Eichenau

Eichenauer Ortschronik

zurück          weiter



Fahre mit dem Mauszeiger über den Zeitstrahl um ein Jahr auszuwählen.

18461850186318731885189318941895189618981899190019041905190719081909191019111913191419151916191819191920192119221923192419251926192719281929193019311932193319341935193619371938193919401941194219431944194519461947194819491950195119521954195519561957195819591960196119621963196419651966196719681969197019711972197319741975197619771978197919801981198219831984198519861987198819891990199119921993199419951996199719981999200020012002200320042005200620072008200920102011

18.01.2001
Plädoyer für ein Pflegeheim

Bei der von der Senioren-Begegnungsstätte des Kranken- und Altenpflegevereins organisierten Veranstaltung "Möglichkeiten und Grenzen Betreuten Wohnens" spricht sich die Leiterin Gabriele Hein vor über 100 Teilnehmer/innen gegen ein Projekt Betreuten Wohnens in Eichenau und stattdessen für ein Pflegeheim aus.

 

16.02.2001
Ehrenzeichen für Alfons Heckl

Bei einer feierlichen Ehrung von Ehrenamtlichen aus dem Landkreis überreicht Landrat Thomas Karmasin auch Herrn Alfons Heckl das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement in der Kirchenverwaltung der kath. Pfarrei und im Kranken- und Altenpflegeverein.

 

01.03.2001
Neue Chorleiterin

Rosemarie Leßner wird neue Leiterin des Chores der evang. Friedenskirche

 

28.04.2001
Zwei 1. Plätze für JRK-Gruppen

Beim Kreiswettbewerb des Jugendrotkreuz siegen Eichenauer Gruppen bei den 13-bis 16-Jährigen und den18- bis 27-Jährigen und vertreten den Landkreis beim Bezirkswettbewerb Oberbayern in ihrer Altersstufe

 

08.05.2001
Leitsätze zur "Ökumene vor Ort"

Die gewählten Leistungsgremien der evang. und kath. Kirchengemeinden Eichenau/Alling verabschieden in einer gemeinsamen Sitzung die vom Ökumenischen Arbeitskreis erarbeiteten Leitsätze zur "Ökumene vor Ort".

 

zurück          weiter