Pfefferminzmuseum  Eichenau

Eichenauer Ortschronik

zurück          weiter



Fahre mit dem Mauszeiger über den Zeitstrahl um ein Jahr auszuwählen.

18461850186318731885189318941895189618981899190019041905190719081909191019111913191419151916191819191920192119221923192419251926192719281929193019311932193319341935193619371938193919401941194219431944194519461947194819491950195119521954195519561957195819591960196119621963196419651966196719681969197019711972197319741975197619771978197919801981198219831984198519861987198819891990199119921993199419951996199719981999200020012002200320042005200620072008200920102011

20.08.1999
Informationen zum Burgstall

Einweihung der Geschichtstafel zum Burgstall Roggenstein im Wald westlich der St. Georgskapelle.


v.l.n.r Ursula Mosebach (1.Vorsitzende des Vereins zur Erhaltung der Kapelle St. Georg Roggenstein e.V., Rolf Marquardt (2. Vorsitzender des Historischen Vereins FFB), Alfons Ostermeier (Bürgermeister von Emmering), Elisabeth Müller (Gut Roggenstein), Hub
(Geschichtstafel)

 

27. 09. - 03. 10. 1999
Jubiläum des Kapellenvereins

Sein 30jähriges Vereinsjubiläum feiert der Verein für die Erhaltung der Kapelle St. Georg Roggenstein e.V. neben einem "Tag der offenen Tür" mit einem festlichen Gottesdienst, einem Konzert und einer Kunstausstellung "Ansichten von der Roggensteiner Georgskapelle".


Geschmücktes schmiedeeisernes Gitter der Georgskapelle anlässlich des 30-jährigen Vereinsjubiläums
(Geschmücktes schmiedeeisernes Gitter)


Bürgermeister Hubert Jung in der Georgskapelle anlässlich des 30-jährigen Vereinsjubiläums


Besucher der Jubiläumsausstellung "Ansichten von der Roggensteiner Georgskapelle" im Haus 37, Hauptstraße, Eichenau. V.l.n.r. Pfarrer Christoph Böhlau, Altbürgermeister Alfred Rehm, 1. Vorsitzende Ursula Mosebach, Bürgermeister Hubert Jung mit Gattin

 

01.10.1999
Neuer Pfarrer

Pfarrer Christoph Böhlau, zuvor Pfarrer in Emmering und an der Erlöserkirche Fürstenfeldbruck, beginnt seinen Dienst als Seelsorger der evangelischen Kirchengemeinde Eichenau/Alling. Er wird am 3. Oktober im Erntedank-Gottesdienst von Dekan Ulrich Finke eingeführt.

 

31.12.1999
Ökumenisches Festkonzert

Der katholische Kirchenchor und der Chor der evangelischen Friedenskirche führen unter Leitung von Kirchenmusikdirektor Gustav Seiler in der Schutzengelkirche Werke von Bach, Händel, Haydn und Mozart auf. Namhafte Solisten und Instrumentalisten wirken mit.

 

01.01.2000
Pädagogische Mitarbeiterin

Die Volkshochschule Eichenau stellt Hendrickje Gronenborn-Beier als Pädagogische Miarbeiterin ein.

 

zurück          weiter