Pfefferminzmuseum  Eichenau

Eichenauer Ortschronik

zurück          weiter



Fahre mit dem Mauszeiger über den Zeitstrahl um ein Jahr auszuwählen.

18461850186318731885189318941895189618981899190019041905190719081909191019111913191419151916191819191920192119221923192419251926192719281929193019311932193319341935193619371938193919401941194219431944194519461947194819491950195119521954195519561957195819591960196119621963196419651966196719681969197019711972197319741975197619771978197919801981198219831984198519861987198819891990199119921993199419951996199719981999200020012002200320042005200620072008200920102011

13.02.1993
Neuer Dekanatscaritaspfarrer

Der katholische Pfarrer Georg Murr wird von der Dekanatskonferenz zum neuen Caritaspfarrer des Dekanats Fürstenfeldbruck ernannt.

 

20.03.1993
Neue Vorstandschaft der Nachbarschaftshilfe


Neue Vorstandschaft der Nachbarschaftshilfe Sozialdienst Eichenau

 

26.03.1993
80. Geburtstag der Hebamme Josefine Frühschütz

Nach fast fünfzig Berufsjahren kann die Hebamma Josefine Frühschütz, Kapellenstraße 11a, ihren 80. Geburtstag feiern.

 

27.03.1993
Hebweihfeier für die Großbaustelle Lindenplatz

Für den ersten Bauabschnitt der Wohnanlage am Lindenplatz wird Richtfest gefeiert. Die Baugenossenschaft Eichenau errichtet sieben Reihenhäuser (Mietwohnungen) und 15 Eigentumswohnungen.

 

30.03.1993
Widerstand gegen beabsichtigte Genforschung

In einem dreijährigen Versuch mit genverändertem Raps und Mais will die Technische Universität München auf den Feldern des Versuchsgutes Roggenstein im Freiland erproben, ob und wieweit sich die künstlich eingebrachten Fremdgene unkontrolliert verbreiten. Heftig prallen die Meinungen von Gegnern und Befürwortern der Versuche bei der Podiumsdiskussion aufeinander.

 

zurück          weiter