Pfefferminzmuseum  Eichenau

Eichenauer Ortschronik

zurück          weiter



Fahre mit dem Mauszeiger über den Zeitstrahl um ein Jahr auszuwählen.

18461850186318731885189318941895189618981899190019041905190719081909191019111913191419151916191819191920192119221923192419251926192719281929193019311932193319341935193619371938193919401941194219431944194519461947194819491950195119521954195519561957195819591960196119621963196419651966196719681969197019711972197319741975197619771978197919801981198219831984198519861987198819891990199119921993199419951996199719981999200020012002200320042005200620072008200920102011

07.06.1989
Aufstieg der 1. Fußballmannschaft des ESV

Mit sage und schreibe 8:0 Treffer fertigen die Fußballer des Eichenauer SV den ASV Biburg ab und schaffen nach vier Jahren C-Klassenzugehörigkeit wieder den Sprung in die B-Klasse.

 

18.06.1989
Wahl zum Europäischen Parlament

Das örtliche Ergebnis widerspiegelt nicht das Gesamtergebnis. Während die sogenannten "etablierten" Parteien wie CSU, SPD, F.P.D. usw. in Eichenau zum Teil erhebliche Stimmenverluste erleiden, können die Sozialisten im Parlament einen Zuwachs von 38,5% erzielen.


Ergebnis der Wahl zum Europäischen Parlament

 

30.06.1989
Tag der offenen Tür der Schule an der Schulstraße

Die Schule an der Schulstraße bietet ein vielseitiges Angebot zum Tag der offenen Tür. Es ist das Ergebnis einer Projektwoche der 4. bis 6. Klassen. Neben Ausstellungen in drei Klaßräumen wird die Turnhalle in einen Abenteuerplatz verwandelt, zu moderner Musik getanzt und eine Kinderoper aufgeführt.

 

01.07.1989
Modernisierung der Einrichtung der Gemeindeverwaltung

Die Gemeindeverwaltung wird mit einer Computeranlage ausgestattet, um den neuzeitlichen Anforderungen gewachsen zu sein.

 

07. bis 09.07.1989
40. Priesterjubiläum des Studiendirektors Hermann Dietl

Viel Einfallsreichtum zeigen die aktiven Gemeindemitglieder der katholischen Pfarrgemeinde "Zu den heiligen Schutzengeln" beim Pfarrfamilienfest im katholischen Pfarrheim beim 40-jährigen Priesterjubiläum des Studiendirektors i.R. Hermann Dietl.


40-jähriges Priesterjubiläum von Hermann Dietl
(Studiendirektor i.R. Hermann Dietl bei der Predigt während des Festgottesdienstes)

 

zurück          weiter