Pfefferminzmuseum  Eichenau

Eichenauer Ortschronik

zurück          weiter



Fahre mit dem Mauszeiger über den Zeitstrahl um ein Jahr auszuwählen.

18461850186318731885189318941895189618981899190019041905190719081909191019111913191419151916191819191920192119221923192419251926192719281929193019311932193319341935193619371938193919401941194219431944194519461947194819491950195119521954195519561957195819591960196119621963196419651966196719681969197019711972197319741975197619771978197919801981198219831984198519861987198819891990199119921993199419951996199719981999200020012002200320042005200620072008200920102011

14.10.1987
750. Altentreffen der Nachbarschaftshilfe

Mit einer festlichen Kaffeetafel, einem Rückblick auf vergangene Zusammenkünfte und der Gelegenheit, das Tanzbein zu schwingen, feiern die Nachbarschaftshilfe Sozialdienst Eichenau und die katholische Kirchengemeinde im Saal der Altenbegegnungsstätte am Kolpingweg gemeinsam mit den Senioren das 750. Altentreffen.

 

15.10.1987
Sportpräsident des Deutschen Hovercraftclubs

Der Eichenauer Helmut Kerscher wird in Frankfurt zum Sportpräsidenten des Hovercraftclubs von Deutschland gewählt.

 

15.10.1987
Erringung der Landesschützenkönigswürde

Klaus Müller hat sich beim Landesschießen 1987 auf dem Oktoberfest gegen die Schützenkönige und Vizekönige aus den bayerischen Schützenvereinen mit Erfolg durchgesetzt und wird Landesschützenkönig.

 

16.10.1987
Erste Fitneßprüfung des Bayerischen Gewichtheberverbandes

In Eichenau wird die erste Fitneßleistungsprüfung des Bayerischen Gewichtheberverbandes (BGV) abgenommen. Es werden folgende Fitneßpreise vergeben: in Gold an 7 Personen (5 männliche und 2 weibliche), in Silber an 14 Personen (7 männliche und 7 weibliche), in Bronze an 3 Personen (2 männliche und 1 weibliche).

 

04.02.1988
Ausrüstung der Belebungsbecken des Abwasserverbandes

Der Abwasserverband der Ampergruppe (AVA) rüstet zwei von drei Belebungsbecken mit Schlingensträngen "Ring Lace" aus, um die Amper zu entlasten. Diese Nitrifikationsstufe soll den Nitratstickstoff im Abwasser biochemisch zersetzen und in der Kläranlage zurückhalten. Die Kosten für diese Maßnahme betragen voraussichtlich 14 Millionen.

 

zurück          weiter