Pfefferminzmuseum  Eichenau

Eichenauer Ortschronik

zurück          weiter



Fahre mit dem Mauszeiger über den Zeitstrahl um ein Jahr auszuwählen.

18461850186318731885189318941895189618981899190019041905190719081909191019111913191419151916191819191920192119221923192419251926192719281929193019311932193319341935193619371938193919401941194219431944194519461947194819491950195119521954195519561957195819591960196119621963196419651966196719681969197019711972197319741975197619771978197919801981198219831984198519861987198819891990199119921993199419951996199719981999200020012002200320042005200620072008200920102011

17.02.1981
Gründung einer Jugend-BRK-Gruppe

Beim Bayerischen Roten Kreuz, Zug Eichenau, wird eine neue Jugend-BRK-Gruppe für Zehn- bis Vierzehnjährige gegründet. Leiterinnen sind Anita Parstorfer und Christine Bregar.

 

23.02.1981
"Oberbayern Regional" in Eichenau

Der Bayerische Rundfunk stellt zwischen 12 und 13 Uhr in "Oberbayern Regional" im zweiten Hörfunkprogramm die Gemeinde Eichenau "live" vor. Es werden überwiegend aktuelle Probleme der Ortspolitik angesprochen.


Rundfunkinterview mit Walter Pfaffinger
(Der frühere Teebauer Walter Pfaffinger erzählt dem Rundfunkreporter etwas über die Geschichte des Pfefferminzanbaues.)

 

20.03.1981
Erste Jungbürgerversammlung

Erster Bürgermeister Sebastian Niedermeier hält die erste Jungbürgerversammlung ab.

 

21.03.1981
Oberbayerische Gewichthebermeisterschaft

Bei den oberbayerischen Titelkämpfen der Gewichtheber in München gewinnt der ESV Eichenau klar in der Mannschaftswertung. Hans Mayr erringt den ersten Platz in der Klasse bis 75 Kilogramm Körpergewicht und Alwin Otto den ersten Platz in der Gewichtsklasse bis 82,5 Kilogramm. Schließlich ist Hans Dräxler im Superschwergewicht erfolgreich.

 

21.03.1981
20-jähriges Bestehen der Sparkassenzweigstelle Eichenau

Die Sparkassenzweigstelle Eichenau kann auf ihr zwanzigjähriges Bestehen zurückblicken.

 

zurück          weiter