Pfefferminzmuseum  Eichenau

Eichenauer Ortschronik

zurück          weiter



Fahre mit dem Mauszeiger über den Zeitstrahl um ein Jahr auszuwählen.

18461850186318731885189318941895189618981899190019041905190719081909191019111913191419151916191819191920192119221923192419251926192719281929193019311932193319341935193619371938193919401941194219431944194519461947194819491950195119521954195519561957195819591960196119621963196419651966196719681969197019711972197319741975197619771978197919801981198219831984198519861987198819891990199119921993199419951996199719981999200020012002200320042005200620072008200920102011

18.07.1979
Aufstieg der A- und E-Fußball- Jugendmannschaften

Die A- und die E-Fußballjugendmannschaften des VfR steigen in die nächsthöhere Klasse auf.

 

31.08.1979
Schließung des Cafes Reimann

Das anerkannt gute Cafe Reimann des Konditorehepaars Jochen und Ursula Reimann, Hauptstraße 41, schließt.

 

11.09.1979
Wahl der Disco-Queen

In der überfüllten Diskothek Dandy an der Zugspitzstraße 36, die bis 1966 als Café Feicht bekannt war, werden die 16-jährige Zahnarzthelferin Karin Voigtberger aus Fürstenfeldbruck zur Disco-Queen und Angela Frey, die 19-jährige Friseuse aus der Bürgermeister-Kraus-Straße 8, zur Disco-Vizequeen des Landkreises Fürstenfeldbruck gewählt.

 

14.09.1979
Protestkundgebung Jugendlicher

Während einer Gemeinderatssitzung protestieren Jugendliche vor dem Rathaus wegen des zögernden Ausbaues der versprochenen Jugendräume.

 

15.09.1979
Wiedereröffnung des früheren Cafes Reimann

Das Ehepaar Rita und Eduard Bach eröffnet das ehemalige Cafe Reimann, Hauptstraße 41, unter neuem Namen.

 

zurück          weiter