Pfefferminzmuseum  Eichenau

Eichenauer Ortschronik

zurück          weiter



Fahre mit dem Mauszeiger über den Zeitstrahl um ein Jahr auszuwählen.

18461850186318731885189318941895189618981899190019041905190719081909191019111913191419151916191819191920192119221923192419251926192719281929193019311932193319341935193619371938193919401941194219431944194519461947194819491950195119521954195519561957195819591960196119621963196419651966196719681969197019711972197319741975197619771978197919801981198219831984198519861987198819891990199119921993199419951996199719981999200020012002200320042005200620072008200920102011

12.12.1978
Empfang des evangelischen Dekans Theodor Glaser

Dekan Glaser gibt für die Kommunalpolitiker Eichenaus und Allings einen Empfang im Pfarrhof der evangelischen Friedenskirche.


Empfang im evangelischen Pfarrhaus
(Kreisdekan Theodor Glaser lädt zum Empfang in das evangelische Pfarrhaus ein. Von links: Alfred Tober, Oswald Wendling, Dr. Wolfgang Höhne (evang. Pfarrer), Theodor Glaser (Kreisdekan), Sepp Keilholz (1. Bgm. von Alling), Alfred Rehm (1. Bgm. von Eichenau)

 

16. bis 19.03.1979
Jugendbuchausstellung

Bei der Jugenbuchausstellung in der Aula der Schule an der Schulstraße werden Bücher zum Thema "Das Portrait der Frau in der zeitgenössischen Jugendliteratur" gezeigt.

 

24.03.1979
Tod der Schliefer "Oma"

Die allseits bekannte und beliebte Gastwirtin der Gasthauses zur Post Josefa Schliefer, allgemein "Schlieferoma" genannt, stirbt im Alter von 83 Jahren.


Josefa Schliefer (Schlieferoma) zum 75. Geburtstag

 

23.04.1979
Kunstausstellung

In der Sparkasse stellen Eichenauer Künstler ihre Werke aus. Es sind Ulrike Mangold, Rodel-bahnstraße 34, Heinz Braun, Friesenstraße 31, Michael Lutz und dessen Sohn Rainer Michael Lutz, Peter-Rosegger-Straße 1. Unter dem Motto "Eichenauer Künstler stellen aus" werden Ölbilder, Aquarelle und Ikonen gezeigt.

 

08.05.1979
Sieger im Jugendrotkreuz-Wettbewerb 1979

Beim Jugendrotkreuzwettbewerb 1979 geht die Eichenauer Gruppe mit den Mitgliedern Anita Parstorfer, Rabenstaße 19, Christine Bregar, Egon-Ondrusch-Straße 9, Hildegard Walter, Bahnhofstraße 28, Margot Hupfer, Bahnhofstraße 21, Claudia Kapfhammer, Bahnhofstraße 30, Christine Fiebig, Hoflacher Straße 3, Gruppenleiterin Rosemarie Suckfüll, Starenweg 3 b, als Sieger hervor.

 

zurück          weiter