Pfefferminzmuseum  Eichenau

Eichenauer Ortschronik

zurück          weiter



Fahre mit dem Mauszeiger über den Zeitstrahl um ein Jahr auszuwählen.

18461850186318731885189318941895189618981899190019041905190719081909191019111913191419151916191819191920192119221923192419251926192719281929193019311932193319341935193619371938193919401941194219431944194519461947194819491950195119521954195519561957195819591960196119621963196419651966196719681969197019711972197319741975197619771978197919801981198219831984198519861987198819891990199119921993199419951996199719981999200020012002200320042005200620072008200920102011

01.09.1975
Drastische Erhöhung des Wasserpreises

Fast doppelt soviel wie bisher müssen die Verbraucher für den Kubikmeter Trinkwasser bezahlen. Die Verbandsversammlung des Zweckverbandes zur Wasserversorgung der Ampergruppe (Eichenau gehört diesem an) beschließt die Erhöhung des Kubikmeterpreises von 65 Pfennig auf 1,15 DM.

 

11.09.1975
Richtfest für den Feuerwehrgerätehauserweiterungsbau

Der Polier Edgar Meriter der Firma Mathes spricht den Richtspruch für den Erweiterungsbau (zweiten Bauabschnitt) des Feuerwehrgerätehauses an der Emmeringer Straße.

 

13.09.1975
Übergabe des Kinderspielplatzes an der Herbststraße

Die Vorsitzende des Kinderspielplatzfördervereins Lore Bickel übergibt den vom Verein erstellten Bolzplatz an der Herbststraße der Gemeinde.


Übergabe des Kinderspielplatzes an der Herbststraße
(Lore Bickel übergibt den Kinderspielplatz an den Ersten Bürgermeister Alfred Rehm)

 

September 1975
Beginn des Sparkassenerweiterungsbaues

Die Firma Karl Stöhr, München, beginnt mit dem Erweiterungsbau der Sparkassenzweigstelle Eichenau, Hauptplatz 8.

 

07.10.1975
Einrichtung der Damengymnastikabteilung beim VfR

Der Verein für Rasenspiele (VfR) Eichenau richtet eine Damengymnastiksparte ein. Mit Renate Paskert kann eine ausgezeichnete Übungsleiterin gewonnen werden.

 

zurück          weiter