Pfefferminzmuseum  Eichenau

Eichenauer Ortschronik

zurück          weiter



Fahre mit dem Mauszeiger über den Zeitstrahl um ein Jahr auszuwählen.

18461850186318731885189318941895189618981899190019041905190719081909191019111913191419151916191819191920192119221923192419251926192719281929193019311932193319341935193619371938193919401941194219431944194519461947194819491950195119521954195519561957195819591960196119621963196419651966196719681969197019711972197319741975197619771978197919801981198219831984198519861987198819891990199119921993199419951996199719981999200020012002200320042005200620072008200920102011

August 1974
Gründung der Kegelfreunde Eichenau

Freunde des Kegelsports gründen den Verein "Kegelfreunde Eichenau". Erster Vorsitzender ist Josef Angermeier.

 

27.09.1974
Offizieller Besuch des Bundestagsvizepräsidenten

Bundestagsvizepräsident Dr. Richard Jaeger stattet der Gemeinde Eichenau einen offiziellen Besuch ab. Erster Bürgermeister Alfred Rehm begrüßt ihn.


Begrüßung des Bundestagsvizepräsidenten Dr. Richard Jaeger

 

12.10.1974
Richtfest für den evangelischen Kindergarten

Kinder singen und spielen anläßlich des Richtfestes des evangelischen Kindergartens an der Parkstraße.

 

09.11.1974
Ehrung des eintausendsten Benutzers der Gemeindebücherei

Erster Bürgermeister Alfred Rehm ehrt die eintausendste Benutzerin (Leserin) der Gemeindebücherei, Fräulein Liesl Neumeier, Gernstraße 45.


Eintausendste Leserin in der Bücherei
(Die Frau des Büchereileiters überreicht der eintausendsten Leserin Frl. Neumeier Geschenke)

 

22.11.1974
Richtfest zum Erweiterungsbau der Müllverbrennungsanlage

Der Bürgermeister der Stadt Fürstenfeldbruck Willy Buchauer lädt als Vorsitzender des Zweckverbandes zur Müllbeseitigung der Ampergruppe die Verbandsgemeinden zum Richtfest des Erweiterungsbaues der Müllverbrennungsanlage nach Geiselbullach ein.

 

zurück          weiter