Pfefferminzmuseum  Eichenau

Eichenauer Ortschronik

zurück          weiter



Fahre mit dem Mauszeiger über den Zeitstrahl um ein Jahr auszuwählen.

18461850186318731885189318941895189618981899190019041905190719081909191019111913191419151916191819191920192119221923192419251926192719281929193019311932193319341935193619371938193919401941194219431944194519461947194819491950195119521954195519561957195819591960196119621963196419651966196719681969197019711972197319741975197619771978197919801981198219831984198519861987198819891990199119921993199419951996199719981999200020012002200320042005200620072008200920102011

06.09.1971
Gründung der Nachbarschaftshilfe Solzialdienst Eichenau

Hilfsbereite Bürger schließen sich auf Initiative des Studienrates Dr. Wilhelm Jenssen zu dem Verein "Nachbarschaftshilfe Sozialdienst Eichenau" zusammen. Den Vorsitz als Erster Vorsitzender übernimmt Oberstudienrat und Gemeinderatsmitglied Wolfgang Landthaler.

 

16.09.1971
Eröffnung des Lebensmittelgeschäfts Tengelmann

Die bekannte Lebensmittelgroßfirma Tengelmann eröffnet an der Hauptstraße 1 eine Filiale.

 

16.10.1971
Einweihung des neuen Tanklöschfahrzeuges

Erster Bürgermeister Alfred Rehm übergibt nach der kirchlichen Weihe das neue Tanklöschfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr.


Übergabe des Tanklöschfahrzeuges an die Feuerwehr

 

09.11.1971
Eröffnung der Fina-Tankstelle

Die Deutsche Fina eröffnet an der Hauptstraße 55 (bei der Einmündung der Allinger Straße) eine Tankstelle mit Reparaturwerkstätte.

 

03.12.1971
Richtfest zur Schule an der Parkstraße

Nach viermonatiger Bauzeit kann das Richtfest des ersten Bauabschnittes der Schule an der Parkstraße gefeiert werden.

 

zurück          weiter