Pfefferminzmuseum  Eichenau

Eichenauer Ortschronik

zurück          weiter



Fahre mit dem Mauszeiger über den Zeitstrahl um ein Jahr auszuwählen.

18461850186318731885189318941895189618981899190019041905190719081909191019111913191419151916191819191920192119221923192419251926192719281929193019311932193319341935193619371938193919401941194219431944194519461947194819491950195119521954195519561957195819591960196119621963196419651966196719681969197019711972197319741975197619771978197919801981198219831984198519861987198819891990199119921993199419951996199719981999200020012002200320042005200620072008200920102011

Ende April 1967
Aufstieg der Gewichtheberstaffel in die Bundesliga

Durch die Teilung der Bundesliga im Gewichtheben in die Gruppe Süd und Nord rückt die Gewichtheberstaffel des ESV in die Bundesliga auf.

 

26.05.1967
Tod des Pfarrers Georg Wall

Pfarrer und Geistlicher Rat Georg Wall, der von 1931 bis 1940 Expositus in Eichenau war, stirbt im Alter von 73 Jahren in Bruck bei Grafing.


Expositus Georg Wall

 

02. bis 11.06.1967
Erstes Volksfest

Der Krieger- und Soldatenverein und der Musikverein veranstalten anläßlich ihrer Vereinsjubiläen das erste Volksfest in Eichenau.

 

01.07.1967
Zehnjähriges Bestehen des katholischen Kindergartens

Das zehnjährige Bestehen des katholischen Kindergartens an der Georg-Koch-Straße wird festlich begangen.


Kinderreigen zum 10-jährigen Bestehen des katholischen Kindergartens

 

12.08.1967
Erster Rang für den Musikverein

Der Musikverein erringt in der Stufe U (Unterstufe) beim 9. Bezirksmusikfest Oberland in Iffeldorf den 1. Platz

 

zurück          weiter