Pfefferminzmuseum  Eichenau

Kalenderblatt

Was hat sich am 17. Januar im Laufe der Zeit alles ereignet? Hier finden Sie alle Einträge der Eichenauer Ortschronik zum heutigen Kalendertag.

Allgemeine Informationen zum 17. Januar (wie wichtige Ereignisse oder Geburts- und Sterbedaten) finden Sie bei Wikipedia.

 

17.01.1904
Umschulung der Kinder des Allinger Mooses nach Olching

Der Allinger Gemeindeausschuß erhebt gegen die Umschulung der Schulkinder vom "Allinger Moos" (gemeint ist das spätere Gebiet von Eichenau) nach Olching keine Erinnerung. Er will dadurch vermeiden, an den Schullasten der Gemeinde Olching beteiligt zu werden.


Niederschrift des Gemeindeausschuß-Beschlusses zur Umschulung

Zu diesem Eintrag springen

 

17.01.1967
Grenzstreit zwischen den Eichenauer Sportvereinen

Zwischen den beiden Eichenauer Fußballvereinen ESV und VfR brechen Grenzstreitigkeitenaus. Der nicht genutzte Streifen zwischen den beiden Spielfeldern wird vom VfR eigenmächtig aufgefüllt und planiert, um einen Trainingsplatz zu erhalten.


Planieren des "Niemandslandes" im Rahmen eines Grenzstreits
(Hans Hofmann vom VfR beim Planieren)

Zu diesem Eintrag springen

 

17.01.1982
Gründung des Diakonievereins

Mitglieder der evangelischen Kirchengemeinde gründen den Diakonieverein Eichenau. Das Ziel liegt in der Zusammenfassung aller diakonischer Aktivitäten, so der Krankenbesuchsdienste, der Hilfsdienste für Senioren, der Senioren- und Müttererholung, der aktuellen Hilfe und der Familienpflege.


Bericht über die Gründung des Diakonievereins im evang. Pfarrbrief

Zu diesem Eintrag springen

 

17.01.1985
Gründung eines Ortsverbandes "Die Grünen"

Fünf Eichenauer heben nach nochmaligem Anlauf im Gasthaus zur Post einen Ortsverband "Die Grünen" aus der Taufe. Harry Scholz und Harald Schulze haben für ein Jahr den Vorsitz. Scholz wird den Ortsverband auch im Kreisverband vertreten.

Zu diesem Eintrag springen

 

17.01.1986
Weihe des neuen evangelischen Gemeindehauses

Vor der Altarstelle des früheren Freizeitenheims der Münchner evangelischen Jugend weihen Dekan Joachim Beer und Pfarrer Dr. Wolfgang Höhne das neue evangelische Gemeindehaus. Durch ein hohes Maß an Eigenleistungen können die Kosten der völligen Neukonzeption bei einer Million Mark gehalten werden.

Zu diesem Eintrag springen

 

17.01.1987
Erster organisierter Skilanglauf

Der SPD-Ortsverband Eichenau organisiert den ersten Skilanglauf in Eichenau, an dem sich 83 Eichenauer beteiligen.


Start zum ersten Eichenauer Skilanglauf
(1. Bürgermeister Sebastian Niedermeier und 2. Bürgermeister Martin Götzenberger)

Zu diesem Eintrag springen