Pfefferminzmuseum  Eichenau

Kalenderblatt

Was hat sich am 20. Januar im Laufe der Zeit alles ereignet? Hier finden Sie alle Einträge der Eichenauer Ortschronik zum heutigen Kalendertag.

Allgemeine Informationen zum 20. Januar (wie wichtige Ereignisse oder Geburts- und Sterbedaten) finden Sie bei Wikipedia.

 

20.01.1957
Tod des früheren Bürgermeisters Gustav Eberth

Der Bundesbahnobersekretär i.R. Gustav Ebert, der während des Zweiten Weltkrieges von 1943 bis 1945 ehrenamtlicher Erster Bürgermeister war, stirbt 75-jährig in Eichenau.

Zu diesem Eintrag springen

 

20.01.1998
Verleihung des Bundesverdienstkreuzes am Bande

Aus der Hand der bayerischen Staatsministerin für Bundesangelegenheiten Ursula Männle erhält die 75-jährige Dolmetscherin Renate Blodow das vom Bundespräsidenten Roman Herzog verliehene Bundesverdienstkreuz am Bande für ihren vielfältigen und beispielhaften Einsatz als lebensfreundliche Europäerin, als unermüdliche Kämpferin für eine bessere Vertretung der Frauen und für das Zusammenwachsen der Frauenwelt in Europa.


Bundesverdienstkreuzes am Bande für Renate Blodow
(Bei der Verleihung; von links: Renate Blodow, bayerische Staatsministerin für Bundesangelegenheiten Ursula Männle)

Zu diesem Eintrag springen